Sonntag, 19. September 2010

Inspirationszauber - bezaubernde Inspiration

(C) Melanie Eichenauer, 2010.
Es scheint als hätte ich einen deutschen Namen für mein Projekt gefunden:
Inspirationszauber
Ich denke, das passt ganz gut. Es sagt aus worum es hier in erster Linie geht: Inspiration
Und Zauber ist so ein schönes Wort, es gibt dem Ganzen ein kleines bißchen Magie.

Begonnen habe ich eigentlich mit meinem englischen Blog zu meiner Seite Creative-Companion.Org.
Meine Website hat sich früher ausschließlich mit meiner Fotografie beschäftigt, als diese noch ein Hobby war. Mittlerweile bin ich für ein renommiertes Portrait-Studio tätig und konzentriere meine private Fotografie auf die Natur. Und ich habe auch Zeit für andere Hobbies gefunden. Da ich mich ja nun 8 Stunden täglich mit Fotografie und allem was dazu gehört beruflich beschäftigen darf, kann ich meine Freizeit ein bißchen anders gestalten. So habe ich auch zB das Handarbeiten wieder für mich entdeckt - hätte ich nie gedacht, aber ich scheine echt ein Talent fürs Stricken zu haben ;-)

Außerdem dekoriere ich leidenschaftlich gerne. Wir leben in einem wunderschönen Bauernhaus auf einem Berg mitten in der Natur, mit einem wahnsinns Panorama-Ausblick. Zu jeder Jahreszeit dekoriere ich unsere vier Wände liebevoll um. Wir - das bin ich, mein langjähriger Freund Michael (wahnsinn, bald sind es 5 Jahre) und unser vierbeiniges, pelziges Baby - unsere Tigerkatze.

So, um auf meine Homepage und die Blogs zurück zu kommen. Meine Homepage wird gerade neu designed von Shelly von Atomic Wonderland. Die Website wird wie gehabt international, denn es wird ein integriertes Blog haben. Auf englisch werde ich dort schreiben, weil ich viele internationle Leser habe und kenne. Und würden diese nicht auch auf englisch schreiben, tja, so wäre ich nie Fan deren Blogs geworden.
Aber in letzter Zeit habe ich zu überlegen begonnen... ich habe gemerkt, dass wenn man nicht mehr so viel mit Englisch zu tun hat, es manchmal schon sehr schwierig ist gewisse Dinge auszudrücken (Erlebnisse, Geschichten, etc.) und nach intensiver Recherche habe ich auch bemerkt, dass es doch sehr viele gute deutschsprachige Blogs gibt und so wage ich nun den Schritt.
Ab heute gibt es mein "inspirational life" auch auf Deutsch ;-)

Kommentare:

  1. Hallo und vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Aber ich habe gar keine Bilder gezeigt von dort, wo ich in Norwegen gewohnt habe....! :))
    Leider bin ich nun immer nur in Hamburg und Umgebung.
    Schönen Blog hast Du - werde mich einmal als follower eintragen.
    Mit nordischem Gruß
    Beatrice

    AntwortenLöschen
  2. ist das oberste bild nicht aus norwegen? naja aber so weit ist hamburg von dort ja nicht entfernt... ;-)

    melanie

    AntwortenLöschen