Montag, 28. Februar 2011

Farben... so viele Farben...

www.sloanphotographers.com


... welche wird die Richtige für uns sein?

Ja, es dreht sich wieder und noch immer alles um die Hochzeit ;-)

Nun müßen wir schön langsam eine Vorstellung der Farben haben, damit die Organisation weiter gehen kann.
Fix ist mal:

Grau - graue Schleife an meinem Kleid, Brautjungfern deshalb in grau
Braun - passt zur Location, Jahreszeit (Herbst) und Vintage Motto.

So... aber dann ... was dann? Blassrosa, gelb, türkis, lavendel???


Inspirationen gibt es ja genug... wer hilft mir?

http://ohdarlingwedding.blogspot.com/
thepapermystique.wordpress.com
welovelaughkiss.wordpress.com
boards.weddingbee.com

Ich glaub, so wie das letzte Bild, mit ein bissl blassrosa dazu, das würd mir schon ganz gut gefallen. Die Mädels könnten ja trotzdem in Grau sein... oder? Mit Grünem Acc. dazu?

Gott sei Dank heiraten wir dieses Jahr... wer weiß, wieviele Bilder und Farbboards ich bis nächstes Jahr gesehen hätte... ;-)

Alles Liebe,

Kommentare:

  1. Also andere mögen vermutlich sehr viel mehr von Farben und Design verstehen als ich...
    Trotzdem hab ich grad so überlegt hm...

    Also ich persönlich finde die Kombination grau rosa hübsch. Ja das passt!

    Jedoch verbinde ich persönlich den Herbst dann eher wieder mit Farben wie Gelb Orange...
    Denke dabei an die farbige Blätterpracht...

    *Mit dem Kopf hin und her wiegt* Hmhmhm...

    Die Farbe Türkis ist zwar eine meiner Lieblingsfarben, aber irgendwie...
    passt die denn jetzt so mit dazu?
    Irgendwie stört mich das...
    Na gut es ist Geschmackssache.

    Naja wie gesagt ich habe leider davon nicht viel Ahnung.
    Aber ich habs versucht... :-)
    Viel weiterhelfen konnte ich damit vermutlich nicht. Hmpf...


    Oh mein Gott ist das schwierig, zum Glück muss ich das nicht entscheiden :-)
    Bin ja schon seit 2001 verheiratet.

    Aber auf jeden Fall wünsche ich Ihnen alles Liebe und Gute für die Zukunft und eine herrliche Traumhochzeit!!! :-)

    Liebe Grüsse, Frau Elch

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für die Glückwünsche Frau Elch ... ich würde auch gerne sagen können, dass ich das nicht entscheiden muss ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend :-)
    Möcht mich hier auch noch kurz bedanken Melanie, dass Sie sich in meinem Blog gemeldet haben.
    Das wegen dem Türkis stimmt ja schon wegen Vinitage, hab mir das nochmal so angekuckt und durch den Kopf gehen lassen. Bissl gegoogelt. :-)
    Was sagen denn so Familie Freunde Bekannte zu den Farben? Hm... vielleicht sind zuviele Ratschläge ja nur umso verwirrender... und man weiss es am Ende gar nicht was man nun nehmen soll.
    Wie gesagt bin froh muss ich es nicht entscheiden. *erleichtert kuckt* :-)

    Sie schreiben in Ihrem Profil... Fotografie, nun dann haben Sie ja auf jeden Fall ein gutes Auge und einen guten Sinn für Farben. :-)
    Und ich find schon... Braun Rosa Grau passt :-)

    @ æro gerne :-) und tja, dem Mitentscheiden werden Sie wohl kaum entrinnen können ;-) *grins* denn das gehört mit dazu.

    Ich bin ja selbst sehr glücklich verheiratet, (seit 10 Jahren nun) meinen Mr Elch geb ich nicht wieder her ;-) was Besseres konnte mir nicht passieren.

    Und jedesmal wenn ich irgendwo mitbekomme, dass sich wieder zwei gefunden haben und auch heiraten wollen, freu ich mich halt wie ein kleines Kind drüber, es berührt mich einfach. Bin eben ein emotioneller Mensch. und man weiss ja aus Erfahrung selbst wie schön das alles ist. :-)

    LG, Frau Elch

    AntwortenLöschen
  4. haha ja Frau Elch, wenn ich meine bekannten, verwandten,etc noch dazu befrag... dann ist das chaos perfekt.

    nee nee ich bleib da lieber beim internet und frag wildfremde - ist für meine bekannten und verwandten auch sicherer, sonst könnten die sich was anhören, falls sie mir nix gscheides empfehlen ;-)

    herzliche grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Ahaaaa :D dacht ichs mir doch.
    *grins* :D

    Wildfremde zu fragen ist manchmal einfacher, das hat was :D
    Ich mach das oft so, vielleicht liegt es daran, dass Fremde Menschen, weil sie einen ja nicht kennen, viel unvoreingenommener antworten können, als die Menschen die einen durch und durch kennen.
    Naja zumindest kann es ein Grund sein der da mitzählt. :-)

    Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende
    :-)

    LG, Frau Elch

    AntwortenLöschen